Experte / Berater (m/w/d) im Fachgebiet BCM – Business Continuity Management und ITSCM – IT Service Continuity Management

Stellenbeschreibung

Für unseren Kunden soll im genannten Projekt das BCM (Business Continuity Management) und ITSCM (IT Service Continuity Management) für die gesamte Firmen-Gruppe mit ihren Gesellschaften neu aufgestellt werden. Für die Mitarbeit im Projekt suchen wir eine/n versierte/n Experte*in (m/w/d) im Fachgebiet BCM und ITSCM. Kernaufgabe wird die Beratung des Projektteams und der zukünftigen Linienorganisation zur Aufbau des BCM und ITSCM nach voraussichtlich BSI 200-4 Standard.

Umfang: bis zu 600 PT
Einsatzmodalität: 32h/W bis 40h/W
Einsatzort: Stuttgart - Einsatz Remote

Aufgabenbeschreibung
- Beratung der Firmen-Gruppe beim Aufbau eines konzernweiten BCM und ITSCM nach BSI 200-4 (Keine Projektleitung)
- Entwicklung und Konzeption der notwendigen BCM-Methodiken / -Dokumente / -Templates
- Etablierung der notwendigen BCM-Prozesse und -Lifecycle für die Gruppe
- Toolunterstütze Implementierung der Business Impact Analysen der kritischen Prozesse (Toolauswahl wird vom Projekt vorgegeben, vss. RiMaGo)
- Aufbau und Begleitung von regelmäßigen IT-Notfalltests und -übungen
- Aufbau eines Reportingprozesses an die Geschäftsleitung
- Wissenstransfer und Coaching eines im aufbaubefindlichen BCM-/ITSCM-Teams beim Kunden

Stellenanforderung

- Berufliche Basis: Studium BWL Schwerpunkt Versicherung / Wirtschaftswissenschaften / Wirtschaftsinformatik Schwerpunkt Versicherung / oder gleichwertige Qualifikation
- Mehrjährige Berufs- oder Projekterfahrung im BCM und ITSCM; idealerweise im Versicherungs- oder Bankenumfeld
- Detaillierte Kenntnisse der relevanten regulatorischen Anforderungen aus der VAIT für die Versicherungsbranche / oder BAIT für die Bankenbranche
- Detaillierte Kenntnisse in BCM-Prozessen und Business-Impact-Analysen, idealerweise ergänzt um spezifische Fortbildungen
- Detaillierte Kenntnisse der spezifischen aufsichtsrechtlichen Anforderungen für Versicherungen / oder Banken; sowie vorrangig der BSI 200-4 / zweitrangig der ISO 22301 oder vergleichbare Normen
- Erfahrung in Risikomanagementtools, idealerweise RiMaGo
- Hohes Maß an Selbständigkeit, Eigeninitiative und Einsatzbereitschaft sowie Teamfähigkeit
- Sehr hohe Bereitschaft den Wissenstransfer und Coaching eines im Aufbau befindlichen BCM-/ITSCM-Teams beim Auftraggeber zu begleiten

Bewerbungsinformationen

Wäre das Projekt interessant für Sie?

Wenn ja, dann senden Sie uns bitte schnellstmöglich Ihr aktuelles Word-Profil mit den Angaben zu Ihrer Verfügbarkeit und Ihren Honorarvorstellungen.

Mit Ihrer Bewerbung stimmen Sie zu, dass die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert werden. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen (nähere Informationen zur Verwendung der von Ihnen übermittelten Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung)

Top